Beratung
Dr. Stefanie Pieck
󰀑 0 22 32 - 50 83 54

lösungsorientiert, nachhaltig, effizient

Was bietet die Mediation?

…für Unternehmen

  • die Lösung von Konflikten auf kooperativer Grundlage mit der Folge, dass Sie die Konfliktpartei als Geschäftspartner, Kunden, Mitarbeiter, … nicht verlieren
  • zeitnahe, nachhaltige, nichtöffentliche Lösung von Konflikten (zwischen Mitarbeitern, mit Vorgesetzten, zwischen Abteilungen und Teams, mit Geschäftspartnern)
  • Verbesserung des Arbeitsklimas
  • Mitarbeitermotivation
  • Leistungssteigerung
  • Verbesserung der Arbeitsergebnisse
  • Erarbeitung zukunftsfähiger Unternehmenskonzepte
  • Lösungen bei Fragen der künftigen Ausrichtung und Fortentwicklung des Unternehmens
  • Wege aus der Krise

Neben der Durchführung einer klassischen Mediation führe ich auch Schulungen für Führungskräfte in Bezug auf Führungs- und Konfliktverhalten durch, Workshops oder In-House Seminare, zugeschnitten auf die individuellen Vorstellungen und Interessen ihres Unternehmens. Gerne stehe ich Ihnen für ein Informationsgespräch zur Verfügung.

… in Bausachen

  • Zeitnahe, kooperative, individuelle Lösung von Konflikten vor, während und nach Abschluss der Bauphase
  • Erzielung einvernehmlicher Regelungen zwischen den Beteiligten bei Bauverzögerungen, Baumängeln, Zahlungsverzug …
  • Ermöglichung der weiteren Zusammenarbeit nach der Beilegung des Konflikts

Mediation wird auch als Form „eines modernen Konfliktmanagements am Bau“ bezeichnet (Holger Saubert, AG Mediation im Deutschen Anwaltverein) und bietet die Möglichkeit, Konflikte zeitnah und einvernehmlich zu klären. Gerne stehe ich Ihnen hier für ein ausführliches Informationsgespräch über die Anwendung des Verfahrens in Bausachen zur Verfügung und kläre mit Ihnen gemeinsam, ob sich das Verfahren in ihrem Fall eignet.

…in Familien- und Beziehungsfragen

  • Klärung der Frage nach der Fortführung der Ehe/Beziehung oder einer Scheidung/Trennung
  • Erzielung einvernehmlicher Regelungen im Hinblick auf die Scheidungsfolgen (Unterhalt, Vermögensausgleich, Sorgerecht und Umgangsregelungen)
  • Erzielung einvernehmlicher Regelungen zu erbrechtlichen Fragen
  • Klärung sonstiger familiärer Konflikte, z.B. zwischen Eltern und Kindern, Geschwistern…

Konflikte entstehen immer dort, wo Menschen in Beziehung zueinander treten. Gerade im familiären Bereich sind die Bindungen zwischen den einzelnen Familienmitgliedern naturgemäß stark ausgeprägt und die Konflikte vielfältig. Gerne berate ich Sie über das Verfahren und kläre gemeinsam mit Ihnen, ob eine Mediation in ihrem Fall zielführend sein kann.

Was ist Mediation?

Mediation ist ein professionalisiertes Verfahren. Ich als Mediatorin leite Sie durch dieses Verfahren und ermögliche Ihnen so einen kooperativen Umgang mit der jeweiligen Konfliktpartei. Dies hilft Ihnen, den Konflikt für alle Parteien zufriedenstellend zu lösen und hat darüber hinaus eine positive Wirkung für die Zukunft.

Dabei bleiben Sie die Herren des Verfahrens und geben es nicht zur Lösung durch jemand Dritten (wie etwa einen Richter oder Schiedsrichter) ab. Sie haben zu jeder Zeit vollständigen Einfluss auf den Verlauf des Verfahrens und Entscheidungskompetenz in Bezug auf mögliche Lösungen.

Die erarbeiteten Lösungen können abschließend in eine juristisch saubere und rechtlich verbindliche Form, etwa einen schriftlichen Vertrag gefasst werden.

Ich als Mediatorin helfe Ihnen dabei, die getroffenen Aussagen zu reflektieren, auf eine neutrale Ebene – die Metaebene – zu heben und biete eine Außensicht auf den Konflikt, die den Parteien selbst nicht zugänglich ist. Auf diese Art wird durch die Mediation ein Verstehensprozess gefördert, der schließlich die Lösung eröffnet.

Seminare und Veranstaltungen

  • Die Regionalgruppe Bonn des Vereins „Intergrierte Mediation e.V.“ , bietet eine kostenlose und unverbindliche Mediationssitzung am konkreten Fall im Rahmen einer Intervision an. Als Leiterin der Regionalgruppe, stehe ich Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.
  • Lehrgang: Wirtschaftsmediator für Offiziere der Bundeswehr, Start 29.08.2016, Veranstalter: Karriereschmiede Köln, Dozentin: Dr. Stefanie Pieck
  • Kompaktworkshop Wirtschaftsmediation in München, im Auftrag des Ingenium Instituts, Start: 24.03.2017